Juicy Fields Erfahrungen

Über Juicy Fields GmbH

Juicy-Fields ist ein legal registriertes Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, Deutschland, mit Partnern und Tochtergesellschaften in Kolumbien, Nordmazedonien, Südafrika, Lesotho und Deutschland.Die Gesetze dieser Länder sind für die Produktion und den Export von Cannabis förderlich. Die Liste der Partner und Niederlassungen umfasst: Sabores Púrpura, Portugal

Ein GMP-lizensierter EU-Hersteller aus Portugal, der sich auf den Luxussektor von Medizinprodukten konzentriert. Das Ziel des Unternehmens ist es, wirklich hochwertige Produkte anzubieten und den Produktionsprozess durch brandneues Equipment, leistungsstarke Technologie und fundiertes Know-how auf höchstem Niveau zu halten. Dank seiner Erfahrung auf dem Markt bewahrt Sabores Púrpura sorgfältig alle Nährstoffe und Aromen der Pflanzen, um die höchste Qualität des Endprodukts zu gewährleisten.

Alan Glanse ist beim Geschäftsführer angestellt und fungiert aufgrund seiner Partnerschaft im Cannabisbereich als Geschäftsführer Viktor Bitner. Das Unternehmen wurde als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. JuicyFields selbst begann, andere beim Cannabisanbau zu unterstützen und stellte unter JuicyGrow.eu verschiedene Produkte dafür bereit.Die Website wurde 2012 gegründet, gelang aber erst vor kurzem mit ihrem innovativen Crowd-Cultivation-Konzept der internationale Durchbruch.

Das Crowd Growing-System, wie funktioniert das?

„Crowd-Anbau“ oder E-Growing nutzt die Kraft von Partnerschaften im Cannabis-Anbau und -vertrieb. Menschen, die daran interessiert sind, Teil der Cannabis-Landwirtschaft zu werden, arbeiten mit Cannabis-Züchtern zusammen. Legal betriebene Cannabiszüchter müssen einen Prozess durchlaufen, bevor sie die erste Pflanze pflanzen. Dieser Prozess umfasst:

  • Beschaffung von Lizenzen
  • Passendes Land oder Gewächshaus finden
  • Beschaffung von Finanzen
  • Einstellung von Mitarbeitern und Führungskräften
  • Schulungen von Management und Mitarbeiter
  • Beauftragung von Anwälten und anderen Dienstleistern

Beim Anbau und Verkauf von Cannabis muss das Unternehmen zunächst eine Pflanzgenehmigung einholen. Lizenzen sind teuer und schränken neben gesetzlichen Vorgaben auch Anbau- und Vertriebswege ein. In den Vereinigten Staaten können für kleine und mittlere Unternehmen die Kosten für eine Lizenz zum Wachstum zwischen 1.200 US-Dollar und 44.517 US-Dollar liegen. Für viele Menschen, die zu wachsen beginnen, sind diese Kosten unerschwinglich. Neben der Erlangung einer Lizenz müssen Cannabis-Unternehmen auch Kapital und Immobilien beschaffen, um die Pflanze in Serie zu produzieren. Vor der Erteilung einer kommerziellen Lizenz müssen einige Staaten einen Finanzierungsnachweis vorlegen. In Arizona sind 250.000 US-Dollar erforderlich. In Nevada erfordert eine kommerzielle Lizenz einen Finanzierungsnachweis in Höhe von 450.000 US-Dollar. Pennsylvania verlangt von Ihnen eine Bankeinlage von mindestens 500.000 US-Dollar und ein Gesamtvermögen von 2 Millionen US-Dollar. Aufgrund dieser Hindernisse und der steigenden Nachfrage ist die Nachfrage nach Cannabisprodukten in Nordamerika und Europa nach wie vor hoch und wird in absehbarer Zeit von etablierten Unternehmen nicht bedient werden können. JuicyFields möchte diese Produktionslücke schließen.

Wie ist laut Erfahrungen mit Juicy Fields der Prozess als E-Grower?

  • Der E-Grower kauft die Pflanzen seiner Wahl ab 50 Euro (JuicyFlash)
  • Die Stecklinge werden am nächsten Dienstag oder Freitag nach Zahlungseingang gesetzt.
  • Diese werden gezüchtet, bis Sie bereit sind, zu ernten.
  • Stecklinge die im gleichen Erntezyklus sind, werden zusammengerechnet und anschließend fair an alle E-Grower die sich im selben Zyklus aufhalten, aufgeteilt.
  • E-Grower können nach der Ernte neue Pflanzen kaufen oder einlösen.

Beispiel:

JuicyFlash braucht 90 Tage zum Wachsen, dann 5 Tage zum Trocknen, 10 Tage zum Schneiden und 3 Tage zum Verpacken. Das ist das Ereignis von 108 Tagen. Für JuicyFlash liegt die vorgeschriebene Ausbeute zwischen 45-55 Gramm. Umgerechnet auf den angegebenen Verkaufspreis von 1,5 Euro pro Gramm beträgt die Retourenquote nach 108 Tagen 35-65%!

Wenn der Wachstumsprozess gleich bleibt und die Ernte ähnlich ist, benötigt das Wachstum von Stecklingen, die immer die gleichen Gene enthalten, immer die gleiche Zeit, bis die Blüten vollständig ausgereift sind. Alle anderen Pflanzen, JuicyKush, JuicyMist und JuicyHaze werden im Folgenden kurz erklärt.

Juicy Flash

Der Preis für eine Pflanze liegt bei 50 Euro.

Für diejenigen, die noch Zweifel haben oder schnelle Ergebnisse wünschen, empfehlen wir, mit dieser Sorte zu beginnen.

Der Festpreis für die anderen 3 Sorten (ein Pflanzenklon) beträgt 2.000 Euro, unabhängig von der Sorte

Juicy Mist

Geerntet wird 4 mal im Jahr, bis zu einem Maximum von 1.600 Euro pro 12 Monate. Durch den Kauf eines JuicyMist-Klons können Sie in 3 Jahren einen Gesamtgewinn von ungefähr $3600-4800 erzielen.

Juicy Kush

Er wird dreimal im Jahr geerntet, bis zu einem Maximum von 2.250 Euro pro 12 Monate. Sie können davon ausgehen, dass Sie mit dem Kauf eines JuicyKush-Klons in 4 Jahren einen Gesamtgewinn von ca. 6.000-9.000 Euro erzielen.

Juicy Haze

Sie wird zweimal im Jahr geerntet und kann alle 12 Monate 2.400 Mal geerntet werden. Aber die Vertragslaufzeit beträgt 5 Jahre, der Gesamtgewinn beträgt also 9.000-12.000 Euro.

Wieso JuicyFields ein top profitables Cannabis Geschäft ist

Die Gründung eines Cannabisgeschäfts erfordert eine große Investition von Geld und Zeit. Cannabisunternehmen sehen sich mit höheren Lizenzgebühren, extremen Steuern und Finanzierungsschwierigkeiten konfrontiert. Darüber hinaus agieren Cannabisunternehmen in einem undurchsichtigen rechtlichen Umfeld. Trotz all dieser Herausforderungen ist die Cannabisindustrie immer noch die größte Chance in Ihrem Leben und JF ist die perfekte Gelegenheit, um darin einzusteigen. Die Nachfrage nach Cannabis steigt jedes Jahr. Es wird geschätzt, dass der globale Cannabismarkt bis 2024 einen Wert von 103,9 Milliarden US-Dollar haben wird, weniger als 7,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017. Dieses exponentielle Wachstum wird durch den boomenden globalen Markt für medizinisches Marihuana angetrieben.

JuicyFields betritt diesen Markt auf ganz neue Weise. In diesem Artikel wird erörtert, wie ein innovatives Geschäftsmodell namens „Crowdfunding“ es neuen Cannabisunternehmern ermöglicht, von geringeren und größeren Risiken zu profitieren Geben Sie die Umsatzkontrolle des Unternehmens ein. „Crowdfunding“ beseitigt die üblichen Eintrittsbarrieren wie Lizenzkosten, Pflanz- und Verkaufserfahrung, Netzwerke, Immobilien und hohe Kapitalbeträge. Dieses Geschäftsmodell hat Unternehmern von Anfang an ein risikoarmes, hocheffizientes Werkskontaktgeschäft ermöglicht. Das Konzept des Crowdfunding verschafft JF einen entscheidenden Marktvorteil im Wettbewerb, den ich später in diesem Artikel genauer vorstellen werde. Darüber hinaus erkläre ich Ihnen ausführlich die Geschäftsphilosophie der Juicy Fields GmbH und zeige Ihnen die Möglichkeit, die für Sie am besten geeignete Bevölkerungswachstumsstrategie zu nutzen, denn Sie können bereits mit 50 Euro starten. Es lohnt sich weiterzulesen.

Das völlig legale und profitabelste Cannabisgeschäft – kein Ärger. Kein Papierkram. Jede Cannabisproduktion und -vertrieb birgt Risiken. “Elektronische Züchter” können jedoch auf folgende Weise von einer Teilnahme profitieren:

  • Ein effektives Geschäftsmodell für den Anbau und den Vertrieb von Cannabis
  • Hochwertige medizinische Cannabisprodukte, die für die wachsenden Bedürfnisse des Exportmarktes hergestellt werden
  • Gewinn mit jeder Ernte, die garantiert mehr als ein Jahr besteht. Bestehendes Netzwerk von Anbaupartnern und Tochtergesellschaften
  • Keine Beschaffung von Geld
  • Niedrige Kosten

Die Vorteile des Crowd-Wachstums nach Juicy Fields-Erfahrung

Bei der Auswahl einer Crowdfunding-Plattform wird empfohlen, folgende Kriterien zu beachten:

  • Ein Unternehmen, das in einem Land legal registriert ist, das die Cannabis-Gesetzgebung unterstützt
  • Tochtergesellschaften und Partnerschaften, die in Ländern Geschäfte tätigen, in denen Gesetze gelten, die Cannabis unterstützen
  • Betrieb in Regionen, die einer qualitativ hochwertigen/medizinisch hochwertigen Cannabisproduktion förderlich sind
  • Starkes operatives Wachstum und Leistungspotenzial, um Teilnehmern eine Plattform für sichtbare Umsatzmodelle zu bieten

Juicy Fields bietet Ihnen die Möglichkeit, mit ein paar einfachen Klicks in die Cannabisindustrie einzusteigen. Sie müssen keine Cannabislizenz bei den örtlichen Behörden beantragen und Sie müssen nicht Hunderttausende von Dollar gleichzeitig ausgeben, es sei denn, Sie möchten dies wirklich tun.

Zusammenfassung von Juicy Fields-Erfahrung

Unser persönlicher Eindruck von JF ist grundsätzlich positiv, auch weil das Unternehmen wettbewerbsfähig ist. Da sie keine Marketingpläne fördern, müssen sie keine riesigen Summen bezahlen, haben also mehr Freiheit und Luft als andere Mitstreiter. Seine Wachstumsmethode ermöglicht einen reibungslosen und kontinuierlichen Geldfluss. Durch das 100-Millionen-Euro-Investment mehrerer Investoren wurde hier eine erstklassige Stiftung geschaffen. CBD selbst ist nur bedingt für medizinische Zwecke geeignet. Im medizinischen Bereich ist die Juicy Fields GmbH klar einen Schritt voraus. Auch der Anbauprozess ist anders. Es gibt zwei Hallen, eine für die Vegetative Zeit und die andere für die Blütezeit. Es wächst zyklisch, und die Pflanzen werden an entsprechende Kunden verteilt. Wenn nicht alle Fabriken in einem einzigen Zyklus verkauft werden, kann das Unternehmen selbst mehr Gewinne erzielen und besser arbeiten. Sie haben natürlich auch den Vorteil geringerer Nebenkosten in Spanien und Portugal. Der Firmensitz selbst befindet sich in Deutschland, hier werden die Steuern bezahlt.

Fazit

Das Folgende ist ein kurzer Überblick über die Vorteile des Cannabisanbaus. Der Massenanbau zieht Unternehmer an, die Cannabis einfach anbauen möchten. Die Entscheidung, ein Cannabis-Geschäftsinhaber zu werden, ist der erste Schritt. Durch ein vereinfachtes Geschäftsmodell können Investitionen in Bezug auf Lizenzgebühren, Finanzierung, Vernetzung und Zugang zu Know-how vermieden werden. Genau aus diesem Grund ist Crowdfunding ein effektiver Weg, um ohne Erfahrung ein internationales Cannabisproduktionsunternehmen von Grund auf neu zu starten. Die Nachfrage ist riesig und wächst. Von Ende 2019 bis 2024 wird der weltweite Cannabisumsatz um 853% steigen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um mit der Cannabisproduktion auf internationaler Ebene zu beginnen. Im Vergleich zur groß angelegten Produktion und dem Export von Cannabis ist der großflächige Anbau eine einfachere, riskantere und rentablere kommerzielle Alternative. Laut JF sind 99% des Risikos abgedeckt: „Wir behalten uns 1% höhere Gewalt, also Naturkatastrophen und Militäreinsätze vor. In allen anderen Fällen garantieren wir, dass Ihre Pflanzen eine Ernte einbringen, die wir erfolgreich verkaufen können.

Related Posts

Leave a Reply